MASTER-THESIS

Transmedia Storytelling – Chancen und Grenzen von Transmedia Storytelling
für die Gestaltung von Konsumenten-Marken-Beziehungen in den sozialen Medien

Zeitraum: 02/12 – 09/12
Universität: Universität der Künste (UdK) Berlin & Universität St. Gallen
Studiengang: Master of Arts in Leadership in Digitaler Kommunikation

 

Abstract
Die Masterarbeit untersucht die Chancen und Grenzen von Transmedia Storytelling zur Gestaltung von Konsumenten-Marken-Beziehungen in den sozialen Medien. Zur Beantwortung der Forschungsfrage und zur Steigerung der Relevanz für markenführende Unternehmen erfolgte eine Diskussion des aktuellen Literaturstandes sowie eine empirische Untersuchung, welche in Form von Experteninterviews durchgeführt wurde. Um einen holistischen Blick auf die noch relativ junge Kommunikationstechnik Transmedia Storytelling entwickeln zu können, wurden die Bereiche Transmedia sowie Storytelling separat voneinander betrachtet, um in einer Zusammenführung die Chancen und Grenzen bei der Gestaltung von Konsumenten-Marken-Beziehungen speziell in den sozialen Medien auswerten zu können.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass Transmedia Storytelling eine Kombination aus zwei Techniken ist: Storytelling nutzt das Potenzial von Geschichten, welche den Prinzipien des menschlichen Gehirns entsprechen und somit höchst wirkungsvoll sind. Transmedia nutzt die Stärken und Funktionen der sozialen Medien und fördert den Dialog sowie die Interaktion zwischen Konsumenten und Marken. Transmedia Storytelling ist somit eine Technik, welche das gezielte und effiziente Gestalten und Fördern von Konsumenten-Marken-Beziehungen verfolgt.

Die Expertengespräche im Rahmen der Arbeit erfolgten unter anderem mit fischerAppelt, Stuttgart (Julian Kramer, Managing Editor – Digital Storytelling), Three-Headed Monkeys, Hamburg (Christian Riedel, Gründer), Argonauten G2 (Judd Labarthe, Executive Planning Director), SWR, Mainz (Bettina Fächer, Project Manager und Online-Editor), Imaginary FriendsDas Wilde Dutzend, Berlin (Dorothea Martin, Initiatorin & Gründerin), UFA Lab / UFA Interactive, Berlin (Kristian Costa-Zahn, Head of Creation)

 

TMS_1000_01